Damit fing 2009 Alles an. Alter Schein Klasse 3, einfach mal bissal was, um an den See zu fahren oder so. 2014 verkauft, weil zum Rumstehen ist er einfach zu Schade.

Kam in gute Hände, hinten auf ein Wohnmobil. Auf Grund des Gewichtes unter 100 kg einfach ideal für Camper.

2010 dann Umstieg auf diesen hier. Ebenfalls ein 125er, aber schon ganz anderes Feeling. Dieses Bild hier entstand in der Toscana, wo wir einen herrlichen Urlaub verbrachten und 4000 km abspulten. Ein Erlebnis, dass ich nicht missen möchte.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich den großen Schein schon in der Tasche,  aber noch kein größeres Gefährt.

Das kam dann nach diesem Urlaub im September 2011

Seit September 2011 dann meine Bandit 1250, hier reisefertig gepackt für den Lago di Como und Lago Maggiore.

Nach langjähriger Treue trennen sich unsere Wege schweren Herzens. Bandit seit April 2016 vwrkauft :-(

42000 km zusammen gefahren ohne Zicken.

Aber es wurde Zeit für was anderes

Hier nun mein neuer Stolz, seit 9.4.2015 in meinem Besitz, die MIDNIGHT STAR XVS 1300.

12000 km in 2015 gefahren, mal schaun was dies Jahr so geht.

Hier schon mit neuen Satteltaschen von WEST STAR aus Polen. Top Qualität zum fairen Preis.

Twinlights sind dran !

 

Da ist nun der Kleintransporter für meine Dicke. Bissal beklebt, damit`s ned ganz nach LKW ausschaut ;-)